Einrichtungsstile Teil 2

Wer schon dachte die Welt der Einrichtungsstile wäre mit dem letzten Post bereits erschöpfend dargestellt, der hat geirrt. Hier folgen einige weitere wichtige und spannende Stilformen. Diese Übersicht erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer wissen möchte welcher Stil zu einem selbst persönlich am besten passt, der findet im Netz eine Reihe an interessanten Tests um den eigenen Vorlieben auf die Spur zu kommen.

Maritimer Einrichtungsstil

Auch hier dominieren helle und Pastellfarben. Deko aus dem Bereich des maritimen wie Muscheln oder Segeltau machen den Stil besonders authentisch

Landhausstil

Leicht, unbeschwert und gemütlich. Das zeichnet den Landhausstil aus. Mit hellen Farben und dezenten Dekoelementen.

Mediterraner Einrichtungsstil

Das Flair des Südens in ihrer Wohnung. Mit kräftigen Farben und Design aus Italien, Spanien und co. Kommt das Urlaubsfeeling nach Hause.

Orientalischer Einrichtungsstil

Wohnen wie in 1001 Nacht mit orientalischem Zauber. Verspielt und geheimnisvoll zugleich.

Asiatischer Einrichtungsstil

Schlicht und geradlinig mit einem Hang zum Minimalistischen. Räucherstäbchen und andere duftenden Accessoires bringen den Fernen Osten ganz nah.

1-612_Feng_Shui_hdFeng Shui

Die Anleitung zum Wohlfühlen. Ausrichtung und Auswahl der Möbel erfolgt nach strengen Gesichtspunkten damit Energien besser fließen können.

Mehr zu den einzelnen Stilen wird in den nächstens Posts kommen. Darüber hinaus sind noch andere praktische Tipps und Tricks zum Thema Inneneinrichtung in Vorbereitung. Dranbleiben lohnt sich also.

Advertisements

Einrichtungsstile – ein Überblick

Sich in der Welt der Inneneinrichtung zurechtzufinden, kann manchmal ganz schön schwierig sein. Dies liegt vor allem an der Vielzahl an Einrichtungsstilen, die sich inzwischen überall verbreitet haben. Bedenkt man zudem noch die Möglichkeit, Elemente aus verschiedenen Stilrichtungen miteinander zu kombinieren ergeben sich in der Tat unendliche Variationen. Dies macht natürlich auch einen der Reize der Inneneinrichtung aus. In diesem Post möchte ich zur besseren Orientierung eine kurze Übersicht über die populärsten Einrichtungsstile geben.

Skandinavischer Einrichtungsstil

Helle und freundliche Farben sowie klare Formen prägen diesen Einrichtungsstil. Zudem werden vor allem Holz und natürliche Materialien bevorzugt. Dieser Stil ist sehr gemütlich und strahlt eine große Wärme aus.

shabby-chic-decorating-ideas-11Shabby Chic

Eine Kombination aus alten und neuen Einrichtungsgegenständen und Möbeln. Neues kann auch auf alt gestylt werden und prominent sind bei diesem Stil vor allem helle und Pastellfarben. Eignet sich hervorragend auch zum Selbergestalten von Möbeln oder Deko-Elementen

 

 

Moderner Einrichtungsstil

Bei modernen Einrichtungsstilen ist Mixen unbedingt erlaubt. Unter diesem Stil werden auch verschiedene Stile zusammengefasst. Flexibel und niemals langweilig.

Kolonialstil

Ein sehr edler Stil aus dunklem Holz oder hellen Naturmaterialien wie Leder oder Leinen. Ein Hauch von Exotik entführt euch an ferne Orte.

Retro-Stil

Formen und Farben der 50er und 60er. Schlichtes Design aus Holz, Textil und Kunststoffen.

Die Fortsetzung zu dieser Übersicht gibt es im nächsten Post. Dran bleiben lohnt sich also.